Volkshochschule

Ochtrup - Neuenkirchen - Wettringen - Metelen

Logo der Kategorie
Besonders empfohlen:
Osteopathie und Dry Needling (Triggerpunktbehandlung) - 11.03.2015, 19:30 Uhr - Ochtrup [mehr]
Kraft schöpfen durch Achtsamkeit - 27.02.2015, 18:30 Uhr - Ochtrup [mehr]
Zeitmanagement - 15.03.2015, 09:00 Uhr - Ochtrup [mehr]
+++ VOLKSHOCHSCHULE ... damit Sie morgen nicht von gestern sind! +++

Herzlich willkommen

... auf der Internetseite der Volkshochschule - Ihrem Weiterbildungszentrum der Region!

Gif: www.bilderkiste.de

Sie möchten eine Veranstaltung buchen? Hier im Internet können Sie sich informieren und gleich online anmelden. Oder Sie schicken uns Ihre Wünsche per Brief oder Fax. Rufen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen zu unserem Angebot haben. Oder kommen Sie gleich vorbei. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptgeschäftsstelle, Villa Winkel, Ochtrup, freuen sich auf Sie: Telefon 02553 93980!

Opens external link in new window   Kontakt + Beratung


Dozentinnen und Dozenten auf Honorarbasis gesucht

Die Volkshochschule ist ständig auf der Suche nach Dozentinnen auf freiberuflicher Basis, die über besondere Qualifikationen verfügen und diese mit Engagement und Freude an andere Menschen weitergeben möchten

Öffnet externen Link in neuem Fenster   weiterlesen


Sprachen lernen - jetzt anmelden!

Sie möchten eine neue Fremdsprache lernen oder schon vorhandene Kenntnisse auffrischen? Die Vielzahl der Kurse und die unterschiedlichen Niveaustufen verwirren Sie? Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl des richtigen Kurses oder vermitteln Ihnen ein telefonisches Beratungsgespräch mit unseren Dozenten!

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Unser Sprachenangebot


Montag, 2. März 2015, 08.30 Uhr, Villa Winkel

EDV-Kompaktlehrgang für Wiedereinsteiger

Ochtrup. EDV-Kenntnisse werden in vielen Branchen und Berufen erwartet. Ein Kompaktlehrgang bietet Wiedereinsteigern/innen Gelegenheit, vorhandene Kenntnisse aufzufrischen und wieder "fit" zu werden!

Im Mittelpunkt des Unterrichts steht Office 2013 mit der Textverarbeitung WORD und der Tabellenkalkulation EXCEL. Weitere Inhalte sind das Betriebssystem Windows 8, die Dateiverwaltung, das Internet und das Schreiben von E-Mails. Der Unterricht findet über 12 Vormittage (montags bis freitags von 08.30 - 11.30 Uhr) statt. In den Osterferien ist unterrichtsfrei.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Dienstag, 3. März 2015, 20.00 Uhr

Niederländisch für Anfänger

Ochtrup. Interessierte erhalten unter Anleitung des Niederländers Robert Wargers eine Einführung in die Sprache unserer Nachbarn, deren reizvolle Landschaft immer mehr Touristen anlockt. Die Teilnehmer sollen daher auch mit den gängigsten Redewendungen für die alltägliche Situation vertraut werden.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Mittwoch, 4. März 2015, 19.30 Uhr, Villa Winkel

Ordnung schaffen mit Windows

Ochtrup. Wie man den Überblick auf der Festplatte nicht verliert, vermittelt Robert Dern in einem vier Abende umfassenden Kursus. Der Referent bietet Interessierten einen grundlegenden Einstieg in die Verwaltung von Dateien und die Organisation von Ordnungsstrukturen mit Windows 7 bzw. 8.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Steffi Herrmann

Montag, 23. März 2015, 19.30 Uhr, Villa Winkel

Berufsbegleitende Fortbildung:
Professionelle Kommunikation und Beratungskompetenz (VHS)

Ochtrup. Dieser Lehrgang (früher: Psychologie und Beratung in Beruf und Ehrenamt) richtet sich an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich beratend tätig sind und die ihre Kommunikationskompetenz erweitern möchten. In vielen Berufen haben wir es mit Menschen zu tun, die uns in unserer Gesprächskompetenz fordern. Dabei ist uns eine gelingende Kommunikation, Konfliktfähigkeit und die Fähigkeit, andere Menschen kompetent beraten zu können, nicht in die Wiege gelegt.

Inhaltlich geht es um verschiedene Kommunikationstheorien und kommunikationspsychologische Ansätze sowie um eine wertschätzende Haltung dem Anderen gegenüber. Dafür sind Selbstreflexion / Selbsterfahrung und Kenntnisse über den eigenen Lebensweg ebenso ein Bestandteil wie Theorie und praktische Übungen. In der Theorie werden menschliche Entwicklungsstufen, Besonderheiten der Lebensphasen und das psychische System des Menschen betrachtet. Weiterhin werden psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen und Therapieformen behandelt, wie auch Grenzen der Beratung aufgezeigt. Es wird auf Gruppenprozesse und Teamentwicklungen eingegangen. Schließlich sollen Strategien der Burnout-Prophylaxe und Abgrenzung erprobt werden. In praktischen Übungen gibt es Gelegenheit zum Üben und Vertiefen von Techniken und Methoden. Mit Beispielen und Fällen aus der Praxis werden Möglichkeiten der Reflexion und Supervision geboten.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach Absprache zusätzliche Termine auch am Wochenende und in den Ferien.

Die Teilnehmer können bis zu 50 % der Seminarkosten (maximal 500 Euro) mit dem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen sparen (www.bildungsscheck.nrw.de). Eine weitere Möglichkeit besteht über die Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info).

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Info-Veranstaltung
Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Fortbildung

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Bildungsgutschein / Bildungsprämie


Steffi Herrmann

Dienstag, 21. April 2015, 19.30 Uhr, Villa Winkel

Berufsbegleitende Fortbildung:
Fachkraft Inklusion (VHS)

Ochtrup. Inklusionspädagogik geht von einer Welt der Vielfalt aus. Ziel ist, die Lern- und Ausbildungsfähigkeit insbesondere von Menschen mit eigenem oder familiärem Migrationshintergrund und/oder aus benachteiligten oder bildungsfernen Milieus sowie Menschen mit besonderen körperlichen oder geistigen Voraussetzungen zu erhöhen, um damit die soziale und kulturelle Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu fördern. Um dieses zu ermöglichen, sollte das Fachpersonal über ein besonderes Reflexionsvermögen, Gespür für "Barrieren" und Grundzüge des kommunikativ-kooperativen Lernens verfügen. Angesprochen sind alle Institutionen von Kitas über Schulen und Hort, aber auch kommunale Einrichtungen, die mit Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu tun haben.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach Absprache zusätzliche Termine auch am Wochenende und in den Ferien.

Die Teilnehmer können bis zu 50 % der Seminarkosten (maximal 500 Euro) mit dem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen sparen (www.bildungsscheck.nrw.de). Eine weitere Möglichkeit besteht über die Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info).

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Info-Veranstaltung
Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Fortbildung

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Bildungsgutschein / Bildungsprämie


Klettern lernen im Brumleytal (Teutoburger Wald)

Foto: Friedhelm Todtenhaupt

In Kooperation mit der VHS-Ibbenbüren und und den Bergfreunden Ibbenbüren führt unsere Volkshochschule Kurse im Klettergebiet Brumleytal im Teutoburger Wald durch. Die Ausbildung erfolgt durch Fachübungsleiter des Deutschen Alpenvereins (DAV). Zu den Angeboten zählen Klettersteigschnupperkurse, Grundkurse und Sportkletterkurse.

Die beliebten Klettersteig-Schnupperkurse sind ideal für Bergsportinteressierte, die "nur mal ins Klettern schnuppern" wollen, sie sind aber auch für Familien mit Kindern ab 10 Jahren geeignet.

Der Grundkurs Klettersteige beinhaltet die Theorie und Praxis des Klettersteiggehens. Zur Ausbildung dient u. a. der "Albrecht-Steig" im privaten Klettergebiet Brumleytal, ein fast 250 m langer anspruchsvoller Klettersteig, der den Vergleich mit alpinen Steigen nicht scheuen muss.

Die Sportkletterkurse bestehen aus zwei Modulen. Der 1. Abschnitt vermittelt Wissen, Techniken und Handgriffe zum sicheren Topropeklettern in gut ausgestatteten Sportklettergebieten und an künstlichen Kletteranlagen. Der 2. Abschnitt baut auf Modul 1 auf und vermittelt in Theorie und Praxis erweiterte Kenntnisse und Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen Klettern in Sportklettergebieten. Zwischen Modul 1 und 2 sollten mindestens 6 Monate intensive persönliche Praxis liegen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Ausführliche Informationen


WETTRINGEN-SELBST-BEWUSST

Diese von Dr. Peter Rotterdam ins Leben gerufene Initiative, hat zum Ziel, Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung in Bezug auf ein gesundes und erfülltes Leben zu stärken.

So hat sich eine Gruppe von Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen in einem Netzwerk zusammengefunden, um gemeinsam Anregungen zu geben und Angebote zu entwickeln. Der Grundgedanke der Initiative ist das eigene Bewusstsein für die Konsequenzen der zu schnellen, teilweise fehlgeleiteten Entwicklungen in unserer Gesellschaft zu schärfen.

Opens external link in new window  Zur Internetseite Wettringen-selbst-bewusst

Opens external link in new window  Zum VHS-Programmangebot "Gesundheit"


Machen Sie, dass Sie weiterkommen:

Nutzen Sie den Bildungsscheck oder die Bildungsprämie!

Bildungsscheck
Mit dem Bildungsscheck, finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), fördert die Landesregierung Anstrengungen zur beruflichen Weiterbildung.
Das Sonderprogramm Bildungsscheck Fachkräfte NRW ist vorzeitig zum 31. Oktober 2014 ausgelaufen. Auf Grund der hohen Nachfrage von Betrieben und Beschäftigten ist der Etat erschöpft. Bis zum Jahresende werden deshalb die Bildungsscheckberatung und die Ausgabe von Bildungsschecks ausgesetzt.
Mit Beginn der neuen ESF-Förderphase wird in 2015 ein neu gestaltetes Programm zum Bildungsscheck aufgelegt. Geplant ist, das Instrument insbesondere auf Zugewanderte, An- und Ungelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrende auszurichten.

Bildungsprämie
Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden? Sie haben schon einen Kurs oder Lehrgang gefunden, den Sie sich so aber nicht leisten können? Oder Sie möchten zum Thema Weiterbildungsangebote beraten werden? In jedem Fall sind Sie bei der Bildungsprämie richtig. Seit Dezember 2008 zahlt sich Weiterbildung auch im wörtlichen Sinn aus - mit der Bildungsprämie. Denn wenn Sie einen Kurs, einen Lehrgang oder ein Seminar besuchen, um im Beruf ein Stück voran zu kommen, erhalten Sie einen Prämiengutschein - es gibt also Bares vom Staat. Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 154,- Euro wert sein.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Weitere Informationen


+++ VOLKSHOCHSCHULE ... damit Sie morgen nicht von gestern sind! +++