Volkshochschule

Ochtrup - Neuenkirchen - Wettringen - Metelen

Logo der Kategorie
Besonders empfohlen:
Heute gibt es leider keine Kursvorschläge.
+++ VOLKSHOCHSCHULE ... damit Sie morgen nicht von gestern sind! +++

Herzlich willkommen

... auf der Internetseite der Volkshochschule - Ihrem Weiterbildungszentrum der Region!

Gif: www.bilderkiste.de

Sie möchten eine Veranstaltung buchen? Hier im Internet können Sie sich informieren und gleich online anmelden. Oder Sie schicken uns Ihre Wünsche per Brief oder Fax. Rufen Sie uns an, wenn Sie noch Fragen zu unserem Angebot haben. Oder kommen Sie gleich vorbei. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Hauptgeschäftsstelle, Villa Winkel, Ochtrup, freuen sich auf Sie: Telefon 02553 93980!

Opens external link in new window   Kontakt + Beratung


Dozentinnen und Dozenten auf Honorarbasis gesucht

Die Volkshochschule ist ständig auf der Suche nach Dozentinnen auf freiberuflicher Basis, die über besondere Qualifikationen verfügen und diese mit Engagement und Freude an andere Menschen weitergeben möchten

Öffnet externen Link in neuem Fenster   weiterlesen



Montag, 13. April 2015, 09.00 Uhr, Seniorencafé

Englisch für echte Anfänger

Ochtrup. Wer nie Englisch gelernt hat und sich zum ersten Mal mit der Sprache beschäftigen will, sollte den Englischkurs unter Leitung von Eva Harmsen besuchen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


© Marc Tollas / pixelio.de

Montag, 13. April 2015, Bürgerhalle

Line Dance für Anfänger und Fortgeschrittene

Wettringen. Line Dance ist eine choreographierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer in Reihen und Linien hinter- und nebeneinander tanzen. Getanzt wird nicht nur zu Country sondern auch zu Rock, Pop, über Swing, Cha Cha, Mambo bis hin zu Walzerklängen oder schottischen und irischen Rhythmen.

Da es beim Line Dance keine Tanzpaare gibt, ist er für jede Altersklasse, Frauen und Männer gleichermaßen geeignet. Line Dance ist ein ideales Training für Ausdauer und Koordination.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung 18.00 - 19.30 Uhr (Anfänger)
Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung 19.30 - 21.00 Uhr (Fortgeschrittene)


Grafik: www.cobra-shop.de

Mittwoch, 15. April 2015, 19.00 Uhr

Zeichnen mit AutoCAD 2015

Ochtrup. Das Softwarepaket AutoCAD von AutoDesk ist der Marktführer unter den CAD-Systemen (Computer Aided Design) auf PC-Basis.

Vermittelt wird ein praxisgerechter, branchenneutraler Einstieg in die Arbeit mit diesem Programm.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


© Michaela Schöllhorn / pixelio.de

Mittwoch, 15. April 2015. 18.45, Sporthalle I

Fitness- und Skigymnastik

Ochtrup.  Die Kombination aus Fitness- und Skigymnastik bietet nicht nur eine optimale Vorbereitung auf die Skisaison, sondern stärkt auch das Herz-Kreislauf- und Immunsystem und vermindert Risikofaktoren.

Die allgemeine Ausdauerfähigkeit, Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Dehnfähigkeit, Koordination können durch gezielte Fitness- und Skigymnastik verbessert werden.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Mittwoch, 15.04.2015, 19.00 Uhr

Basic-Cooking

Wettringen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die bislang mit Kochen "noch nicht so viel am Hut hatten", jetzt aber für sich selbst sorgen möchten oder müssen.

Gekocht wird nach einfachen Rezepten. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer hilfreiche Tipps, Infos zu Küchen-Basics, Vorratshaltung und Einkauf. Zwei weitere Termine werden in der Gruppe besprochen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung



Elisabeth Nagelschmidt

Donnerstag, 16. April 2015, 19.30 Uhr, Seniorenwohnanlage

Wohnberatung für barrierefreies und seniorengerechtes Bauen und Wohnen

Metelen. Wunsch vieler älterer Menschen ist es, auch bei Bewegungseinschränkungen möglichst lange in der eigenen Wohnung zu bleiben. Doch viele Wohnungen sind nicht seniorengerecht ausgestattet und kommen den geänderten  Anforderungen nicht nach. Waren im jüngeren Alter die Treppenstufen oder hohe Duschtassen noch gut zu bewältigen, drohen die Kräfte und die Bewegungsfähigkeit im Alter nachzulassen. Dann gilt es, die Wohnung den geänderten Bedürfnissen anzupassen oder umzubauen.

Das Stichwort "Barrierefreiheit" ist in diesem Zusammenhang vermehrt zu hören. Für Senioren bedeutet dies, dass außerhalb und innerhalb der Wohnung keine lästigen Stufen und Stolperfallen vorhanden sind. Zudem muss genügend Platz vorhanden sein, um bei Bedarf gut mit einem Rollator zurecht zu kommen. Letztendlich haben alle Änderungen zum Ziel, dass man sich sicher und unfallfrei in der Wohnung bewegen kann. Somit sind die seniorengerechten Anpassungen kein Luxus, sondern helfen dabei, länger selbstständig zu bleiben. Durch sinnvolle und durchdachte Änderungen kann zudem die häusliche Pflege wesentlich erleichtert und pflegende Angehörige können entlastet werden.

In ihrem Vortrag informiert Elisabeth Nagelschmidt, Mitarbeiterin der "Wohnberatung Caritas Rheine", über Möglichkeiten der seniorengerechten Wohnungsanpassung. Anhand von Fotos werden praktische Beispiele gezeigt. Zudem wird über mögliche Finanzierungsmöglichkeiten informiert.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


© Markus Wegner / pixelio.de

Donnerstag, 16. April 2015, 19.30 Uhr, Villa Winkel

Wie schütze ich meine eigenen Daten?

Ochtrup. Seit Edward Snowden ist die Datenschutzproblematik auch im privaten Bereich angekommen. Doch es sind nicht nur Geheimdienste, die an Leitungen horchen, auch Unternehmen und zwielichtige Organisationen interessieren sich für Ihre Daten. Und es vergeht kaum noch ein Tag, wo nicht Mails im Postfach landen, die es mehr oder auch weniger augenscheinlich darauf abgesehen haben, zum (vielleicht fatalen) Klick zu verführen.

Die drei Abende umfassende Veranstaltung unter Leitung von Robert Dern beschreibt welche Gefahren im Internet lauern und wie man ihnen begegnen kann.

Zur Veranstaltung


© A. Reinkober / pixelio.de

Freitag, 17. April 2015, 18.30 Uhr

EXCEL 2013 - Kompaktkurs am Wochenende -

Ochtrup. Anhand praxisbezogener, leicht nachvollziehbarer Beispiele erhalten Interessierte unter Anleitung von Ludwig Roß den effektiven Umgang mit MS EXCEL vermittelt. Unterrichtsinhalte:

- Arbeitsweise eines Tabellenkalkulationsprogramms und die Programmbedienung
- Ausfüllen von Tabellen mit Text, Zahlen und Formeln
- Berechnungen in Tabellen
- Gestalten des Kalkulationsmoduls
- Suchen und Sortieren in Tabellen
- Präsentationsgrafiken

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Christoph Dahms

Samstag, 18. April 2015, 09.00 - 16.00 Uhr, Villa Winkel

Schlagfertigkeitstraining

Ochtrup. Schlagfertigkeit ist die Kunst, jederzeit die richtigen Worte zu finden und durch überraschende Formulierungen zu beeindrucken.

Ein Seminar der Volkshochschule vermittelt die notwendigen Fähigkeiten, um seine Ziele in Gesprächen, Verhandlungen, Debatten, Reden, Vorträgen, Interviews und Diskussionen besser zu erreichen. Die Teilnehmer trainieren spontane, humorvolle und spritzige Antworten, die das Gegenüber verblüffen. Die Übungen machen wortgewandt und selbstbewusst - auch in unerwarteten Situationen.

Diese Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Dahms Privatinstitut richtet sich an Menschen, die auf unfaire Dialektik, Einwände und Angriffe schnell und richtig reagieren möchten.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Veranstaltung


Steffi Herrmann

Dienstag, 21. April 2015, 19.30 Uhr, Villa Winkel

Berufsbegleitende Fortbildung:
Fachkraft Inklusion (VHS)

Ochtrup. Inklusionspädagogik geht von einer Welt der Vielfalt aus. Ziel ist, die Lern- und Ausbildungsfähigkeit insbesondere von Menschen mit eigenem oder familiärem Migrationshintergrund und/oder aus benachteiligten oder bildungsfernen Milieus sowie Menschen mit besonderen körperlichen oder geistigen Voraussetzungen zu erhöhen, um damit die soziale und kulturelle Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu fördern. Um dieses zu ermöglichen, sollte das Fachpersonal über ein besonderes Reflexionsvermögen, Gespür für "Barrieren" und Grundzüge des kommunikativ-kooperativen Lernens verfügen. Angesprochen sind alle Institutionen von Kitas über Schulen und Hort, aber auch kommunale Einrichtungen, die mit Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu tun haben.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach Absprache zusätzliche Termine auch am Wochenende und in den Ferien.

Die Teilnehmer können bis zu 50 % der Seminarkosten (maximal 500 Euro) mit dem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen sparen (www.bildungsscheck.nrw.de). Eine weitere Möglichkeit besteht über die Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info).

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Info-Veranstaltung
Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Fortbildung

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Bildungsgutschein / Bildungsprämie


Berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat
Geprüfte Fachkraft Finanzbuchhaltung (Xpert Business)

Ochtrup. Xpert Business (XB) Kurse vermitteln fundierte kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen praxisnah. XB ist ein Kurs- und Zertifikatssystem, das aus mehreren Modulen wie z. B. Finanzbuchführung besteht. Die Kurse zeichnen sich durch ihre Praxisnähe aus: Gelernt wird anhand von Praxisfällen aus dem betrieblichen Alltag. So lässt sich das neu Erlernte unmittelbar in der täglichen Arbeit nutzen. Nach jedem Kurs besteht die Möglichkeit, eine standardisierte bundeseinheitliche Prüfung abzulegen. Bei bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer/innen ein bundesweit anerkanntes Zertifikat, mit dem sie die neu erworbenen Fähigkeiten nachweisen können. Xpert Business (XB) Kurse bieten vielfältige Möglichkeiten für alle, die praxisnahe kaufmännische und betriebswirtschaftliche Kompetenzen Schritt für Schritt erwerben wollen.

Zielgruppe

  • Wer in den kaufmännischen Bereich neu einsteigen möchte und noch keine oder wenige Vorkenntnisse besitzt, erhöht mit einem XB Zertifikat die Chancen, einen Arbeits- oder auch Ausbildungsplatz zu erhalten.
  • XB ist auch für all diejenigen interessant, die nach einer längeren beruflichen Pause ihre Kenntnisse und Fähigkeiten auf den aktuellen Stand bringen und dies auch mit einem Zertifikat belegen möchten.
  • Arbeitssuchende profitieren ggf. von Förderungen durch die Arbeitsagentur. Deren Fortbildungsdatenbank "KursNet" enthält eine separate Rubrik für XB. Die Kurse werden als "Gesetzlich/gesetzesähnlich geregelte Fortbildung/Qualifizierung" eingestuft.
  • Wer bereits in einem kaufmännischen Beruf tätig ist, kann mit XB Kursen die vorhandenen Fähigkeiten erweitern und so den Weg zum beruflichen Aufstieg ebnen.
  • Nicht zuletzt sind XB Kurse für Selbstständige interessant, die künftig die eigene Buchhaltung oder Lohnabrechnung teilweise oder ganz selbst erledigen oder ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse ausbauen möchten, um ihr Unternehmen noch erfolgreicher zu machen.
Konstantin Gastmann | pixelio.de

Die berufsbegleitende Weiterbildung mit Zertifikat beinhaltet die Module

  • Laufende Buchhaltung
  • Jahresabschluss
  • Umsetzung in "Lexware Buchhalter"

 

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Info-Veranstaltung (Mo., 15.06.2015, 18.30 Uhr)

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zum Lehrgang (Beginn: (Di., 15.09.2015, 18.30 Uhr)

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Xpert Busisness Zertifikate


Steffi Herrmann

Montag, 14. September 2015, 18.30 Uhr, Villa Winkel

Noch Plätze frei: Berufsbegleitende Fortbildung
Professionelle Kommunikation und Beratungskompetenz (VHS)

Ochtrup. Dieser Lehrgang (früher: Psychologie und Beratung in Beruf und Ehrenamt) richtet sich an Menschen, die beruflich oder ehrenamtlich beratend tätig sind und die ihre Kommunikationskompetenz erweitern möchten. In vielen Berufen haben wir es mit Menschen zu tun, die uns in unserer Gesprächskompetenz fordern. Dabei ist uns eine gelingende Kommunikation, Konfliktfähigkeit und die Fähigkeit, andere Menschen kompetent beraten zu können, nicht in die Wiege gelegt.

Inhaltlich geht es um verschiedene Kommunikationstheorien und kommunikationspsychologische Ansätze sowie um eine wertschätzende Haltung dem Anderen gegenüber. Dafür sind Selbstreflexion / Selbsterfahrung und Kenntnisse über den eigenen Lebensweg ebenso ein Bestandteil wie Theorie und praktische Übungen. In der Theorie werden menschliche Entwicklungsstufen, Besonderheiten der Lebensphasen und das psychische System des Menschen betrachtet. Weiterhin werden psychische Erkrankungen, Suchterkrankungen und Therapieformen behandelt, wie auch Grenzen der Beratung aufgezeigt. Es wird auf Gruppenprozesse und Teamentwicklungen eingegangen. Schließlich sollen Strategien der Burnout-Prophylaxe und Abgrenzung erprobt werden. In praktischen Übungen gibt es Gelegenheit zum Üben und Vertiefen von Techniken und Methoden. Mit Beispielen und Fällen aus der Praxis werden Möglichkeiten der Reflexion und Supervision geboten.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat von vhsConcept/Landesverband der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Nach Absprache zusätzliche Termine auch am Wochenende und in den Ferien.

Die Teilnehmer können bis zu 50 % der Seminarkosten (maximal 500 Euro) mit dem Bildungsscheck des Landes Nordrhein-Westfalen sparen (www.bildungsscheck.nrw.de). Eine weitere Möglichkeit besteht über die Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info).

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Zur Fortbildung

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Bildungsgutschein / Bildungsprämie


Klettern lernen im Brumleytal (Teutoburger Wald)

Foto: Friedhelm Todtenhaupt

In Kooperation mit der VHS-Ibbenbüren und und den Bergfreunden Ibbenbüren führt unsere Volkshochschule Kurse im Klettergebiet Brumleytal im Teutoburger Wald durch. Die Ausbildung erfolgt durch Fachübungsleiter des Deutschen Alpenvereins (DAV). Zu den Angeboten zählen Klettersteigschnupperkurse, Grundkurse und Sportkletterkurse.

Die beliebten Klettersteig-Schnupperkurse sind ideal für Bergsportinteressierte, die "nur mal ins Klettern schnuppern" wollen, sie sind aber auch für Familien mit Kindern ab 10 Jahren geeignet.

Der Grundkurs Klettersteige beinhaltet die Theorie und Praxis des Klettersteiggehens. Zur Ausbildung dient u. a. der "Albrecht-Steig" im privaten Klettergebiet Brumleytal, ein fast 250 m langer anspruchsvoller Klettersteig, der den Vergleich mit alpinen Steigen nicht scheuen muss.

Die Sportkletterkurse bestehen aus zwei Modulen. Der 1. Abschnitt vermittelt Wissen, Techniken und Handgriffe zum sicheren Topropeklettern in gut ausgestatteten Sportklettergebieten und an künstlichen Kletteranlagen. Der 2. Abschnitt baut auf Modul 1 auf und vermittelt in Theorie und Praxis erweiterte Kenntnisse und Fähigkeiten zum eigenverantwortlichen Klettern in Sportklettergebieten. Zwischen Modul 1 und 2 sollten mindestens 6 Monate intensive persönliche Praxis liegen.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Ausführliche Informationen


WETTRINGEN-SELBST-BEWUSST

Diese von Dr. Peter Rotterdam ins Leben gerufene Initiative, hat zum Ziel, Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung in Bezug auf ein gesundes und erfülltes Leben zu stärken.

So hat sich eine Gruppe von Privatpersonen, Vereinen und Unternehmen in einem Netzwerk zusammengefunden, um gemeinsam Anregungen zu geben und Angebote zu entwickeln. Der Grundgedanke der Initiative ist das eigene Bewusstsein für die Konsequenzen der zu schnellen, teilweise fehlgeleiteten Entwicklungen in unserer Gesellschaft zu schärfen.

Opens external link in new window  Zur Internetseite Wettringen-selbst-bewusst

Opens external link in new window  Zum VHS-Programmangebot "Gesundheit"


Machen Sie, dass Sie weiterkommen:

Nutzen Sie den Bildungsscheck oder die Bildungsprämie!

Bildungsscheck
Mit dem Bildungsscheck, finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), fördert die Landesregierung Anstrengungen zur beruflichen Weiterbildung.
Das Sonderprogramm Bildungsscheck Fachkräfte NRW ist vorzeitig zum 31. Oktober 2014 ausgelaufen. Auf Grund der hohen Nachfrage von Betrieben und Beschäftigten ist der Etat erschöpft. Bis zum Jahresende werden deshalb die Bildungsscheckberatung und die Ausgabe von Bildungsschecks ausgesetzt.
Mit Beginn der neuen ESF-Förderphase wird in 2015 ein neu gestaltetes Programm zum Bildungsscheck aufgelegt. Geplant ist, das Instrument insbesondere auf Zugewanderte, An- und Ungelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrende auszurichten.

Bildungsprämie
Sie wollen beruflich weiterkommen und möchten sich weiterbilden? Sie haben schon einen Kurs oder Lehrgang gefunden, den Sie sich so aber nicht leisten können? Oder Sie möchten zum Thema Weiterbildungsangebote beraten werden? In jedem Fall sind Sie bei der Bildungsprämie richtig. Seit Dezember 2008 zahlt sich Weiterbildung auch im wörtlichen Sinn aus - mit der Bildungsprämie. Denn wenn Sie einen Kurs, einen Lehrgang oder ein Seminar besuchen, um im Beruf ein Stück voran zu kommen, erhalten Sie einen Prämiengutschein - es gibt also Bares vom Staat. Der Prämiengutschein kann für Sie bis zu 154,- Euro wert sein.

Öffnet externen Link in neuem Fenster   Weitere Informationen


+++ VOLKSHOCHSCHULE ... damit Sie morgen nicht von gestern sind! +++